Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Didaktischer Koffer - Koffer

Weiteres

Login für Redakteure





Der Didaktische Koffer

Didaktischer Koffer zur schulischen politischen Bildung in Sachsen-Anhalt

Didaktischer Koffer - Koffer

Didaktischer Koffer - Koffer

Der Didaktische Koffer ist eine für Sozialkundelehrer in Sachsen-Anhalt entwickelte Link- und Materialsammlung. Sie finden hier Unterrichtsreihen und Unterrichtsmaterialien, Literaturhinweise, Links zu Institutionen sowie zu Forschungs- und Praxisprojekten der politischen Bildung.

Der Didaktische Koffer wurde im Projekt "Jugend und Demokratie in Sachsen-Anhalt" [link] am Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg entwickelt und wird in privater Initiative weitergeführt.

In einer Überarbeitung des Didaktischen Koffers wurde im Sommer 2003 das Design aufgefrischt und die Inhalte neu strukturiert. Im Mittelpunkt stehen jetzt die von Didaktikern und Studierenden konzipierten Unterrichtsreihen für die politische Bildung. Anfang 2007 wurde des Design in das neue Universitätsdesign eingegliedert.


Moralstufenanalyse als Instrument - am Beispiel Rechtextremismus

Der Begriff „Moralstufenanalyse“ bezeichnet ein Instrument, das der Erschließung, Analyse und reflexiven Beurteilung von Denk-, Handlungs- und Begründungsmustern in Politik und Gesellschaft dient. Den Untersuchungsgegenstand bildet im Anwendungsfall die Volksgemeinschaft als soziales Ordnungskonzept des Rechtsextremismus. An diesem konkreten Beispiel wird untersucht, auf welcher Orientierung die rechtsextreme Weltsicht inhaltlich und moralisch-strukturell aufbaut. Das Moralstufenmodell des Entwicklungspsychologen Lawrence Kohlberg wird dabei in fachdidaktischer Verfremdung als Analyseraster verwendet. Ziel der Moralstufenanalyse ist es, durch die Bestimmung und Reflexion der inhärenten moralischen Orientierung ein tiefergehendes Verständnis des Untersuchungsgegenstandes zu ermöglichen. Insgesamt fördert die Moralstufenanalyse eine kritisch-wertende Auseinandersetzung mit dem Phänomen Rechtsextremismus. Die Moralstufenanalyse kann einen Beitrag dazu leisten, dass die Kritik der Schüler hierbei ein systematisches Niveau erreicht.

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang