Martin Luther University Halle-Wittenberg

Further settings

Login for editors

Dipl.-Päd. Marius Mader

Research Interests

  • Childhood Studies
  • Theory of the Welfare State
  • ECEC organizations

Research and Academic Experience

  • since 10/2011: Research associate, research project »Distinction in Institutional Settings in Early Childhood Education and Care« (principal investigator: Prof. Dr. Johanna Mierendorff) (sub-project 2 of DFG Research Unit 1612 »Mechanisms of Elite Formation in the German Educational System«)
  • 04/2011-09/2011: Research assistant, Department of Lifelong Learning, University of Education Karlsruhe
  • 03/2011: Diploma in Educational Science (Dipl.-Päd.) with specialisation in social pedagogy, Trier University

Publications

Contributions to Books

  • Mader, Marius (2017): Kommerzielle Kindertageseinrichtungen und die Rekonfiguration des Professionellen-AdressatInnen-Verhältnisses aus elterlicher Perspektive. In: neue praxis (47) 2, S. 142-154.
  • Mader, Marius; Mierendorff, Johanna (2017): Abschied von sozialer Diversität? Hochpreisige Einrichtungen im Elementarbereich. In: Stenger, Ursula; Edelmann, Doris; Nolte, David; Schulz, Marc (Hrsg.): Diversität in der Pädagogik der frühen Kindheit. Im Spannungsfeld zwischen Konstruktion und Normativität. 1. Auflage. Weinheim und Basel: Beltz Juventa. S. 85-100.
  • Mierendorff, Johanna; Ernst, Thilo; Mader, Marius (2016):  Gewerbliche Betreuungseinrichtungen – Diversifizierung im Elementarbereich. In: Schmitt, Annette; Schwentesius, Anja; Sterdt, Elena (Hrsg.): Neue Wege für frühe Bildung und Förderung im Forschungsfeld Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 125-130.
  • Mierendorff, Johanna; Ernst, Thilo; Mader, Marius (2015): Ökonomisierung im Elementarbereich - Eltern als Kunden in hochpreisigen Kindertageseinrichtungen. In: Zeitschreift für Grundschulforschung. Bildung im Elementar- und Primarbereich (8) 2, S. 74-85.
  • Joos, Magdalena; Mader, Marius (2014): Sozialberichterstattung über Kinder. In: Braches-Chyrek, Rita; Röhner, Charlotte; Sünker, Heinz; Hopf, Michaela (Hrsg.): Handbuch frühe Kindheit. Leverkusen: Barbara Budrich. S. 299-308.
  • Ernst, Thilo; Mader, Marius; Mierendorff, Johanna (2014): Gewerbliche Anbieter von Kindertagesbetreuung – eine Systematisierung der Trägerlandschaft. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 34 (4), S. 373-388.
  • Mader, Marius; Ernst, Thilo; Mierendorff, Johanna (2014): Modi der Besonderung als Distinktionspraxen im Elementarbereich. In: Krüger, Heinz-Hermann; Helsper, Werner (Hrsg.): Elite und Exzellenz im Bildungssystem. Nationale und internationale Perspektiven (Sonderheft der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, H. 19). Wiesbaden: Springer VS, S. 149–164. DOI: 10.1007/s11618-014-0527-0.

Reviews

  • Mader, Marius (2012): Volke, Kristina (Hrsg.) (2010):  Intervention Kultur. Von der Kraft kulturellen Handelns. („Intervention Culture. The Impact of Cultural Action.“) Wiesbaden: VS  Verlag für Sozialwissenschaften. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das  Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 15, 2012. Wien.

Working Paper

  • Mader, Marius; Mierendorff, Johanna (2015): »Exclusive« commercial ECEC providers – institutional and familial practices of distinction. EBD-WP4.pdf
  • Mierendorff, Johanna; Ernst, Thilo; Mader, Marius (2014): The Project »Distinction in Institutional Settings in Early Childhood Education and Care«. EBD-WP-Intro-en.pdf
  • Mierendorff, Johanna; Ernst, Thilo; Mader, Marius (2013): Das Projekt „Elementare Bildung und Distinktion“. EBD Working Paper Intro. EBD-WP-Intro.pdf
  • Ernst, Thilo; Mader, Marius; Mierendorff, Johanna (2013): Gewerbliche Anbieter von Kindertagesbetreuung – eine Systematisierung der Trägerlandschaft.
    Erschienen als:
    Ernst, Thilo; Mader, Marius; Mierendorff,  Johanna (2014):   Gewerbliche Anbieter von Kindertagesbetreuung – eine  Systematisierung   der Trägerlandschaft. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 34(4), S. 373–388. Abstract:
    EBD-WP1-abstract.pdf
  • Mader, Marius; Ernst, Thilo; Mierendorff, Johanna (2013): Modi der Besonderung als Distinktionspraxen im Elementarbereich
    Erschienen als:
    Mader, Marius; Ernst, Thilo;  Mierendorf, Johanna (2014): Modi der Besonderung als Distinktionspraxen  im Elementarbereich. In: Krüger, Heinz-Hermann; Helsper, Werner  (Hrsg.): Elite und Exzellenz im Bildungssystem. Nationale und internationale Perspektiven (Sonderheft der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, H. 19). Wiesbaden: Springer VS, S. 149–164.  DOI: 10.1007/s11618-014-0527-0.
    Die zitierfähige Originalversion ist erhältlich auf SpringerLink: http://www.springerlink.com/openurl.asp?genre=article&id=doi:10.1007/s11618-014-0527-0   
    EBD-WP3.pdf
  • Ernst, Thilo; Mader, Marius; Mierendorff, Johanna (2013): Der prozessorientierte Blick auf Bildungsentscheidungen am Beispiel der Wahl der Kindertagesstätte. EBD Working Paper 2. EBD-WP2.pdf

Vorträge und Paper

  • Mader, Marius: Kommerzielle Kindertageseinrichtungen und die Rekonfiguration von Beziehungen aus elterlicher Sicht. 04.06.2016, "Fachkräfte und Eltern in Kindertagesstätten. Zur Relevanz von Differenzierungen nach Geschlecht, sozialer Herkunft und natio-ethno-kultureller Zugehörigkeit", Tagung an der Europa-Universität Flensburg.
  • Mader, Marius: Images of Childhood in High-Priced, Commercial Daycare Centers in Germany. 14.03.2015, ʻHeterogeneity, Differences and Inequalities in ECEC – Ethnographic/Qualitative Approachesʼ, internationaler Workshop, University of Luxembourg.
  • Mierendorff, Johanna; Mader, Marius: Abschied von sozialer Diversität? – Kommerzielle Kindertageseinrichtungen im Spannungsfeld von Integration und individueller Dienstleistung. 07.03.2015, „Im Spannungsfeld zwischen Konstruktion und Normativität: Diversität in der Pädagogik der frühen Kindheit“, Jahrestagung der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit, Universität zu Köln.
  • Mader, Marius: Dienstleistungskulturen in hochpreisigen, gewerblichen Kindertageseinrichtungen. 25.02.2015, 1. Forum Pädagogische
    Organisationsforschung, Universität zu Köln.
  • Mierendorff, Johanna; Mader, Marius: The debate about commercial day care in Germany – first theses about the interrelation between childhood, day care and the German welfare market. 09.09.2014, EECERA Conference 2014, Hersonnissos (Griechenland).
  • Mader, Marius; Mierendorff, Johanna: ʻExclusiveʼ Commercial ECEC-Providers  - institutional and familial practices of distinction. 30.08.2013, EECERA Conference 2013, Tallinn University (Estland).
  • Mader, Marius; Ernst, Thilo; Mierendorff, Johanna: Praktiken  der  Herstellung von Exklusivität in frühkindlichen  Betreuungsarrangements. 29.07.2013, internationalen Tagung  „Elite und Exzellenz im  Bildungssystem“, Leucorea Wittenberg.
  • Mader, Marius: Elementare Bildung und Distinktion. 30.09.2012, Forschungswerkstatt des Nachwuchsnetzwerks der DGS-Sektion Soziologie der Kindheit, Bergische Universität Wuppertal.

Poster Presentations

  • German Educational Research Association’s Biennial Conference 2012, Osnabrück, 2012-03-13: Elementare Bildung und Distinktion („Distinction in Institutional Settings in Early Childhood Education and Care“), with Johanna Mierendorff and Thilo Ernst (Download: Poster    , PDF, 1035 kB)

Conferences

  • Mader, Marius; Ernst, Thilo; Mierendorff, Johanna: Praktiken der Herstellung von Exklusivität  in frühkindlichen Betreuungsarrangements. Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung „Elite und Exzellenz im Bildungssystem“ in der Leucorea Wittenberg, am 29.07.2013.
  • Mader, Marius; Mierendorff, Johanna: ʻExclusiveʼ Commercial ECEC-Providers - institutional and familial practices of distinction. Vortrag bei der EECERA Annual Conference an der Tallinn University (Estland), am 30.08.2013.
  • Co-moderation at the Young Academics Conference of the subdivision Early Childhood Education of the German Educational Research Association’s subdivision Early Childhood Education, Karlsruhe, 2011-09-30

Courses Taught

  • Spring semester 2011: Entwicklung und Evaluation von Lehr- und Lernarrangements am Beispiel ausgewählter kindlicher Entwicklungsverläufe. (“Development and evaluation of teaching and learning arrangements using the example of chosen developmental aspects of childhood.”), University  of Education Karlsruhe

Job-related Activities

  • Member of the German Sociological Association’s (GSA) Sociology of Childhood section
  • Member of the Young Academics’ Network of the section Sociology of Childhood (GSA)
  • Associated member of the German Educational Research Association’s (GERA) division 8 – Social Pedagogy and Early Childhood Education

Up